Gravierte Hundemarken für Ihren Liebling

Gravierte Hundemarken sind ein schönes Accessoires für Ihren besten Freund auf vier Pfoten. Diese haben aber nicht nur einen dekorativen Zweck, sondern dienen auch zur Identifikation des Hundes.

Hundehalsbänder und gravierte Hundemarken

gravierte Hundemarken, Halsband, Hund

Das Hundehalsband und die Leine gehören zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen, die man braucht, wenn man sich einen Hund anschafft. Für Spaziergänge ist es unerlässlich, den Vierbeiner an der Leine zu führen und ein gutes Halsband macht es möglich, den Hund dabei gut zu dirigieren. Es gibt Hundehalsbänder in den verschiedensten Ausführungen und Materialien. Manche Modelle sind wunderschön verziert, so dass sie kleinen Schmuckstücken gleichen und gleichzeitig auch eine Zierde sind, auf die Hund und Herrchen (oder Frauchen) auch besonders stolz sind. Funktionalität, Bequemlichkeit und Sicherheit sollten bei der Kaufentscheidung jedoch stets im Vordergrund stehen.

Wozu benötigt man gravierte Hundemarken?

Wer schon einmal seinen Hund verloren hat, weiß wie wichtig Hundemarken sind. Auf ihnen findet man Identifikations- und Kontaktdaten des Hundes und seiner Besitzer. Eine Marke am Halsband des Hundes erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der vierbeinige Freund schon bald wieder nach Hause kommt, wenn er wieder einmal wegläuft.

Welche Infos sollte eine Hundemarke enthalten?

  • Name des Hundes
  • Wohnort
  • Telefonnummer
  • Identifikationsnummer
  • Spitzname
  • Rufname
  • etc.

Es ist auch eine gute Idee, die Tollwut-Impfung des Hundes auf einer Marke zu bestätigen. In manchen Staaten ist dies sogar Pflicht. Es ist aber auch sinnvoll für jeden, der den Hund findet, dass der Hund nicht gefährlich ist.

Gravierte Hundemarken – das gewisse Etwas

Häufig bestehen Hundemarken aus Metall, vor allem Stahl- und Aluminiummarken dominieren den Markt, sie können aber auch aus Leder bestehen. Sie gibt es außerdem in vielen verschiedenen Formen, die häufigsten sind eine runde Kreisform, eine rechteckige Form oder eine Herzform.

Wichtig bei der Wahl der passenden Hundemarke ist aber nicht nur die Form und das Material, sondern auch die Art der Gravur. Je nach Textlänge ist eine andere Schriftart und Gravurart sinnvoll, damit die Informationen auch lesbar bleiben.