Hund kastrieren lassen: Vor- und Nachteile

 

 

 

 

Wenn man kein Züchter ist und einen Rüden besitzt, so stellt sich früh oder später die Frage, ob man den Hund kastrieren lassen soll, oder nicht. Auch wenn die Kastration eines Rüden zu den einfacheren Routine Eingriffen gehört, handelt es sich dennoch um einen chirurgischen Eingriff, bei dem gewisse Risiken bestehen. Deshalb sollte man sich auch die Vor- und Nachteile genau überlegen, ehe man sich dazu entscheidet, den Eingriff beim eigenen Hund vornehmen zu lassen. Überlegen Sie sich das ganz einfach in Ruhe. Ihr Tierarzt wird Sie gerne beraten, was die richtige Entscheidung ist.

Hund kastrieren: Vorteile der Kastration

Eine Kastration bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich. Die Hoden des Hundes werden entfernt, so dass das Risiko zu Hodenkrebs ausfällt. Auch das Prostatakrebsrisiko vermindert sich, da die Testosteron Produktion vermindert wird. Auch beim Verhalten des Hundes treten einige vorteilhafte Veränderungen ein. Der Geschlechtstrieb entfällt, so dass der Hund läufigen Hündinnen nicht mehr hinterher läuft. Lästiges Ausbüchsen, Jaulen und bellen, wenn läufige Hündinnen in der Nähe sind, entfallen vollkommen. Auch die Aggressivität gegenüber anderen Rüden lässt nach. Natürlich kann sich der Hund nicht mehr fortpflanzen, was besonders dann von Vorteil ist, wenn man auch eine Hündin im Haus hat.

Nachteile der Kastration

Viele Hundebesitzer erhoffen sich, dass der Hund sich nach einer Kastration besser benimmt. Dies ist jedoch nicht der Fall, da Verhaltensänderungen nur im Zusammenhang mit dem Geschlechtshormon oder dessen Fehlen eintreten. Schlechte Erziehung kann hingegen durch die Kastration nicht ausgeglichen werden. Viele Hunde entwickeln nach der Kastration einen größeren Appetit und verlangen regelmäßig mehr Futter. Gleichzeitig senkt sich ihr Bewegungsdrang. Auf diese Weise kann es schnell zu Übergewicht kommen, dass für die Gesundheit des Hundes schädlich ist. Bestehen bei dem Hund Vorerkrankungen, kann es während der Narkose und Operation außerdem zu Komplikationen kommen.